Bildung

Das wichtigste Resultat aller Bildung ist die Selbsterkenntnis.
Ernst von Feuchtersleben (1806 – 49), östr. Schriftsteller

Bildung ist für uns mehr als reine Wissensvermittlung, daher orientieren wir uns an folgenden Grundprinzipien:

  • Bei uns könnt Ihr mitbestimmen und mit gestalten (von Anfang an)
  • Eure Fragen, Erwartungen, Kenntnisse und Erfahrungen sind uns wichig und fließen in den Lernprozess ein
  • Wir fördern praxis-, problem- und erfahrungsorientiertes Lernen und stellen uns aktuellen Themen
  • Wir stärken soziale Kompetenzen, Kritik-, Reflexions- und Handlungsfähigkeit
  • Wir zielen auf ein selbstbewusstes und selbstbestimmtes Handeln

Eurer Ansprechpartner im Bereich BILDUNG ist:
Andreas Borchert, Dipl.-Soz.-Päd. (BA), MA Soziale Arbeit

Folgende Camps und Workshops können wir euch derzeit Anbieten:

Trinationales Jugendworkcamp „Permakultur“ vom 13. – 23.07.2017 (Sächsische Schweiz)

Jugend-Ideen-Camp „Eigenständige Jugendpolitik Sachsen“ 31.7. – 04.08. 2017 (Limbach-Oberfrohna)

Jungen- und Mädchencamp 2017 – 02.-06.10.2017 (Bad Gottleuba)