Berufswettbewerb der Grünen Berufe in Sachsen ist gestartet

IMAG0240

Die ersten Gewinner_innen des Berufswettbewerbes (BWB) 2017 in Sachsen stehen fest.

Aufgeteilt auf die sechs Sparten Landwirtschaft I (Auszubildende), Landwirtschaft II (Besucher der zwei- oder dreijährigen Fachschulen), Hauswirtschaft, Tierwirtschaft, Weinbau und Forstwirtschaft stellen die Schülerinnen und Schüler ihr praktisches Können sowie ihr theoretisches Fachwissen und ihre Allgemeinbildung während des BWB unter Beweis. Heute wurde im Berufsschulzentrum Rochlitz der erste Erstentscheid in der Sparte der Landwirtschaft I ausgetragen. 15 junge Menschen nahmen daran teil.

Hier die Gewinner_innen:

  1. Platz –  Dominic Schirmer (Bild Mitte) vom Wirtschaftshof Sachsenland Röhrsdorf / Wittgensdorf e.G.
  2. Platz – Tina Forchheim vom Landwirtschaftsbetrieb Holger Hochstein aus Glauchau
  3. Platz – Niklas Neuhaus von Agraset – Agrargenossenschaft Erlau e.G.

Wir gratulieren den Gewinner_innen und freuen uns auf ein Wiedersehen zum Landesentscheid am 19. April in Köllitsch!

Unterstützt wird der Wettbewerb vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), das den Wettbewerb auch finanziell absichert, und dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG).