Fachtagung „SMARTE JUGENDARBEIT II“

04.&05. Mai 2020 – auf wechange.de – völlig digitalisiert

Programm:

———————————
MONTAG, 04.05.2020
———————————
9:30 – Ankommen auf der Plattform und Begrüßung
10:00 – „Big Data, whatsapp, Twitter und Co. – Erkenntnisse und Schlussfolgerungen für eine Smarte Jugendarbeit“
Prof.‘in Dr.‘in Angelika Beranek (HS München, media I culture I lab)

11:30 – „Smarte Jugendarbeit in Sachsen – ein Zwischenbericht“
Tanja Brock (Mitarbeiterin des Forschungsprojektes „Smarte Jugendarbeit“ am apfe-Forschungsinstitut der EHS Dresden)
14:30 – 18:00 Workshops über Konferenztools:
Digitale Spiele, Ethik und Jugendarbeit –
Mit und von Spielen(den) lernen
Dennis Mohorn (Skill Trees, Jugendarbeiter und Medienpädagoge)

Digitale Befreiung – von der unterdrückten USER*INNEN-Rolle zum kritischen Bewusstsein in der digitalen Welt
Jens Möller (Informatiker und Sozialarbeiter)
Dorian Wolf (CCC Dresden und Sozialarbeiter)
14:30 – 16:00 Foren über Konferenztools:
„Vorteile und Herausforderungen der Digitalisierung“ (Teil 1):
Digitale Beteiligungstools
Georg Spindler (Freie Mediengruppe Binario Stern)

Fake Face ID und Cybercrime
Dr. Sebastian Götz (TU Dresden, Fakultät Informatik)
16:30 – 18:00 Foren
„Vorteile und Herausforderungen der Digitalisierung“ (Teil 2)
Let’s Play Infokrieg –
Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert
Arne Vogelgesang (internil)

WECHANGE – Datensichere Projektplattform
Markus Kollotzek (wechange eG)
Permanente Verlinkung von „Digitale Erlebniswelten“ Gadgets, Apps und anderes zum Kennenlernen und Ausprobieren
———————————
DIENSTAG, 05.05.2020
———————————
9:00 „Digitale Identität und Personenrecht“
Prof.‘in Dr.‘in Simone Janssen (EHS Dresden)
10:30 „Smarte Jugendarbeit im europäischen Vergleich – Vom Beschluss zur Umsetzung, was ist wo passiert?“
Michael Scholl (DBJR)
13:30 – 15:30 Fishbowl-Diskussion
„Was braucht Smarte Jugendarbeit“
mit Referierenden und Teilnehmenden der Tagung
u.a. mit Christoph Meyer (digit.social), Tanja Brock, Michael Scholl, …
16:00 Ende

Tagungskosten:

Teilnahmegebühr für beide Tage zusammen:60€
Im Preis enthalten sind:
– eine Erfahrung, die es so vermutlich noch nie gab
– Vorbereitungstermine zur Technikeinführung auf freiwilliger Basis
– zur Verfügung gestellter, temporärer Blanko-Zugang, ohne die Verwendung der eigenen Daten auf der Palltform wechange.de
– Erläuterungen zu den jeweils verwendeten Tools / Apps
– Downloadmöglichkeit aller Materialien
– Direkter Austausch mit den Referierenden und anderen Teilnehmenden über datensichere Konferenztools
– telefonischer Support an beiden Tagen bis 12 Uhr bei technischen Problemen über wechange.de

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an der Tagung:
– Ein Rechner/Laptop mit Internetzugang
– An diesem Rechner vorhandene Webcam sowie Mikrofon oder Headsets oder ähnliches ODER zusätzlich ein Smartphone zur App-Nutzung oder für die Telefoneinwahl in die Konferenztools (da geht auch ein Festnetztelefon)

>> zur Anmeldung (bitte bis 22. April 2020) <<